• Mo - Fr 18 - 20 Uhr
Donnerstag, 18 Februar 2021 15:57

Kenia: Hilfs- und Spendenaktion für rund 80 Kinder und Jugendliche

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Klaus Heigl mit U13-Spielern Klaus Heigl mit U13-Spielern Foto: privat - Quelle: heimatsport.de

Das Fußballteam "BGL International" unterstützt die "Good Hope Soccer Academy" in Kisauni, einem Stadtteil von Mombasa.

Die Corona-Krise trifft Kenia besonders hart. In der zweitgrößten Stadt Mombasa sorgt die Pandemie neben Ausgangssperren auch für eine fehlende Grundversorgung. Die Folgen sind keine Arbeit, kein Essen und großer Hunger.

Aus der Corona-Not heraus ist eine Hilfs- und Spendenaktion für rund 80 Kinder und Jugendliche der Good Hope Soccer Academy und deren Familie entstanden.

Mit den Spenden werden Lebensmittel gekauft, die dann als Essenspakete an bedürftige Familien verteilt werden. Ein Paket umfasst 4 kg Maismehl, 4kg Weizenmehl, 1 Liter Speiseöl und 1 kg Zucker und reicht, je nach Familiengröße, bis zu einer Woche. Die Hilfe kommt an und ist vor Ort überlebenswichtig.

 

Bist du dabei?

Die Spenden werden von BGL International Freilassing von 2018 e. V. gesammelt. Der Verein übergibt die Spenden an die befreundete Good Hope Soccer Academy in Kenia. Shem Lumumba, der Akademieleiter, kümmert sich um den Lebensmittelkauf und die Verteilung – sodass die Familien seiner Schützlinge in dieser schwierigen Zeit etwas zu essen haben.

 

Wenn du einen Beitrag leisten möchtest, dann spende bitte auf das Vereinskonto unter Angabe des Verwendungszweckes: "GOOD HOPE KENIA". Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

Vereinskonto: BGL International Freilassing von 2018 e. V.

IBAN: DE54 7109 0000 0002 6366 89

BIC: GENODEF1BGL

 

Quellen: heimatsport.de / RSV e.V.

Gelesen 932 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 18 Februar 2021 16:14

Service

  • Mo - Fr 18 - 20 Uhr